Technische Informatik II - Rechnerarchitektur

MMIX im Tutorium

  1. Einführung in MMIX Letztes Update: 23.04.2010
    (Allgemeines, Textausgabe, Sprungbefehle, Kontrollstrukturen, Schleifen)
  2. Lade- & Speicherbefehle in MMIX (Teil 1)
    (Verwendung von BYTE, WYDE, TETRA, OCTA, Laden & Speichern von Daten)
  3. Unterprogramme in MMIX
    (Verwendung von GO, PUSHJ, POP)

MMIX installieren

Die MMIX-Version aus dem Jahr 2004 gibt es als Standalone-Programm für Windows, Mac OS X.3, Mac OS X (Intel) und Linux. Um MMIX in Windows 7 oder Vista zu integrieren, gibt es hier ein kleines Tutorial.

Die aktuelle Version vom März 2010 muss man selbst compilieren (bzw. MakeFile anwenden) und ist auf der offiziellen MMIX-Seite zu finden. Eine Neuigkeit ist die volle Unterstützung von Unicode.